Startseite Rad-Reiseberichte 20ert0628 Ybbstalradweg

Login

After Work Unit

Von 14.4. - 30.9.2020:
3x wöchentlich / Dauer: 2-3 Stunden
Dienstag & Donnerstag
Treffpunkt: 18:00 Uhr
Sports Direct
1210 Wien,  Seyringerstr. 15

Mittwoch
Treffpunkt: 18:00 Uhr
1230 Wien, Friedhof Inzersdorf, Kolbegasse 34



Auf dem Ybbstalradweg - von Waidhofen/Ybbs zum Lunzer See

Termin: Sonntag 28. Juni 2020

Reisebericht

Dank des regen Interesses der Elite Rad-Gemeinde machten sich sogar zwei Busse mit 41 „großen“ Radfahrer und einer Familiengruppe mit topmotivierten Kids auf den Weg nach Waidhofen an der Ybbs. Das Ybbstal von Waidhofen  nach Lunz am See ist eine ideale Tour, um alle Anforderung der Blau, Rot und Kids Gruppe unter einen Hut zu bringen.

Blauer Himmel, kein Wind und angenehme Temperaturen, mehr braucht es nicht, um gute Laune bei Radfahrern hervorzurufen. Aber an diesem Tag wurden wir zusätzlich durch die wunderschöne Landschaft und  perfekte Streckenführungen belohnt.

Wir starteten in Waidhofen a.d. Ybbs, wo wir durch das Tor von Schloss Rothschild mit dem modernen Kubus vom Architekt Hans Hollein zum mittelalterlichen Hauptplatz radelten. Nach einem Fotostopp ging es aus der Stadt direkt auf den Ybbstal-Radweg hinaus. Der wunderschöne Radweg, der auf der ehemaligen Bahntrasse der Ybbstalbahn verläuft brachte uns bald nach Hollenstein, wo die blauen im Seebad einkehrten. Anschließend radelten sie entlang der Ybbs bis Göstling und weiter bis Lunz am See.

Wir roten machten nur eine kurze Kaffeepause bei einem Imbisstand an der Ybbs und fuhren dann weiter ins Herz des Naturparks Eisenwurzen. Nach dem langen Anstieg in die Promau freute uns die rassige Abfahrt in das Mendlingtal umso mehr! In der Jausenstation Herrenhaus machten wir unsere Mittagspause. Obwohl sehr gut besucht, wurden wir freundlich und schnell bedient. Die Qualität der Speisen und Getränke ließen auch keine Wünsche offen, waren wir alle einer Meinung!

Ein letzter Anstieg noch und wieder ging es in rasanter Fahrt nach Göstling hinab, bevor wir auf derselben Strecke wie die anderen Gruppen zum See fuhren.
Den Ausklang auf der Seeterrasse konnten nach diesem wunderbaren Tag alle ausreichend genießen, bevor uns Boro und Sammy wieder sicher nach Wien brachten.


So ähnlich erging es auch der Kids-Gruppe.  Sie hatten sich eine Monsterstrecke vorgenommen. Da der KidsBus Radguide Matthias keine Zeit hatte, musste Opa Billy einspringen, dem es aber schnell gelang der Kumpel Willy zu sein.  Bevor es los ging radelte wir zur Schauschmiede Treffenguthammer. Die Schmied war zwar nicht zuhause, aber im Außengelände der renovierten Anlage befindet sich ein toller Wasserspielplatz.  Am anderen Ende von Hollenstein, hat sich die Bürgermeisterin einen Herzenswunsch erfüllt. Auf der ehemaligen Bahntrasse steht ein historischer Waggon, in dem man in die Zeit als die Bahn noch fuhr zurückversetzt wird. Wie durch Zufall war die Bürgermeisterin anwesend und erzählte unserer Gruppe, einige Anekdoten von früher.  Jetzt war es aber wirklich Zeit in Schwung zu kommen und die Kids (Dennis, Alex, Fabian und Matteo) traten so fest in die Pedale, dass der Anhang Mühe hatte zu folgen.  Gemeinsam sind wir stark. Der eine spornte den anderen an und so war die Strecke bis Sankt Georgen rasch heruntergestrampelt. Im ehemaligen Bahnhof von Kogelbach befindet sich heute eine Radler Station. Dort gab es eine Erfrischungspause. Bei der Hitze hatten sowieso keiner einen richtigen Hunger. Aber der Wunsch in der Ybbs zu Baden wurde immer größer.  Es ist nicht mehr weit – sagte Willi zu den Kids.  Auf den fünf Kilometern bis Göstling schienen die Kräfte auszugehen und es war höchste Zeit für eine Abkühlung. Das Flussbad war der ideale Platz um ins Wasser zu gehen.  Die Kräfte kamen zurück und alle wollten die 10 Kilometer bis zum Lunzer See noch schaffen. Mitgefangen mitgehangen waren auch die Muttis und Papas, die nun bis an Ihre Grenzen belastet wurden. Die Kids waren weit voraus als alle glücklich am See das Ziel erreichten.



Facts:

Blau 60 km / 330 hm

Rot 64 km  / 750 hm

Kids 33 km / 185 hm

Fotogalerie