Startseite Rad-Reiseberichte 20rad0819 Nussdorf an der Traisen

Login

After Work Unit

Von 14.4. - 30.9.2020:
3x wöchentlich / Dauer: 2-3 Stunden
Dienstag & Donnerstag
Treffpunkt: 18:00 Uhr
Sports Direct
1210 Wien,  Seyringerstr. 15

Mittwoch
Treffpunkt: 18:00 Uhr
1230 Wien, Friedhof Inzersdorf, Kolbegasse 34

 

Reisebericht

Sternfahrt: Urzeitmuseum 

Termin: 19.08.2020


Wenn man vom  Praterstern nach dem Westen will, muss man fast durch die Stadt.  In den letzten Jahren hat sich da einiges gebessert und einige Lücken sind geschlossen worden. 

Die Sternfahrt führte uns über die Ringstraße vorbei an die Prachtbauten  zur Karlskirche und zum Wienfluss. Ab Schönbrunn ist der Highway fertig und wir erreichten die Stadtgrenze in Rekordzeit.  In Hütteldorf. Stießen die letzten Teilnehmer noch dazu, womit war die Gruppe von 12 Personen komplett. Weiter führte uns die Tour über Purkersdorf nach Gablitz, zur nächsten Herausforderung, den Riederberg. Der Troppberg Radweg war durch die vergangenen Regenfälle sehr stark in Mitleidenschaft gezogen, sodass wir auf die Straße wechseln mussten. Es war zwar viel Verkehr, aber viel besser als der ausgeschwemmte Radweg. Eine weitere Herausforderung war der sehr starke Gegenwind fast auf der gesamten Strecke, manche Akkus der E-Biker hielten den vielen Kilometern und dem Wind nicht Stand. Den vier nicht E-Bikern gebührt ein besonderes Lob, diese Tour nur mit ihrer Muskelkraft gemeistert zu haben.

Ab dem Riederberg ging es hinunter ins Tullnerfeld, wo wir unsere Mittagspause in Sieghartskirchen im Gasthaus „Kleine Post“ hielten. Gestärkt ging es weiter über Atzenbrugg Richtung Traismauer. Kurz vor Traismauer konnten wir auch noch von der Straße aus die schöne Burg Sitzenberg bewundern. Ohne Pause radelten wir durch Traismauer über die Autobahn unserem Ziel Nußdorf an der Traisen, entgegen.

Auf Grund des Gegenwindes und der vielen Kilometer schafften wir es nicht, pünktlich bis 16 Uhr beim Urzeitmuseum zu sein. Mit viel Glück war noch ein Mitarbeiter der Gemeinde erreichbar, der uns das Museum nochmals öffnete und wir unsere Besichtigungsrunde machen konnten. Den Abschluss bildete ein Besuch beim Heurigen Getzinger, wo wir mit köstlichem Essen verwöhnt wurden.

Der Bus brachte uns um 18 Uhr zurück nach Wien.


Facts:  von der Garage: 88 km / 610 hm

Fahrtzeit: 5 Std. 10 Min.

Zur Bildergalerie