Startseite Rad-Reiseberichte 20ert0920 Dunkelsteiner Wald

Login

After Work Unit

Von 14.4. - 30.9.2020:
3x wöchentlich / Dauer: 2-3 Stunden
Dienstag & Donnerstag
Treffpunkt: 18:00 Uhr
Sports Direct
1210 Wien,  Seyringerstr. 15

Mittwoch
Treffpunkt: 18:00 Uhr
1230 Wien, Friedhof Inzersdorf, Kolbegasse 34

Reisebericht
Dunkelsteiner Wald

Termin:  20. September 2020

Reisen generell sind in Zeiten wie diesen nur mit Einschränkungen möglich. Daher erfreut man sich schon an kleinen Dingen und lernt dabei Regionen kennen, die man  bis heute vernachlässigt hat. Zu so einem Gebiet zählt zum Beispiel der Dunkelsteiner Wald, dem die ELITE Radler am Sonntag einen Besuch abstatteten.

Bei herrlichem Spätsommerwetter fuhren wir mit dem Bus an unseren Startort im Tullnerfeld. Beide Gruppen radelten gemütlich zuerst die Perschling entlang und dann über Wiesen und Felder und durch verschlafene Dörfer bis zur Traisen. Nach einer kurzen gemeinsamen Strecke den Fluss aufwärts begab sich die blaue Gruppe an den Ratzersdorfer See zum Mittagessen. Sie freuten sich über ausgezeichneten Steckerlfisch in der Seedose. Die Roten fuhren noch bis an den Fuß der Berge des Dunkelsteiner Waldes nach Karlstetten. Die blaue Gruppe schlängelte sich über die Hügel entlang des Waldes am Nachmittag nach Norden zurück zur Donau. Es ergaben sich interessante Perspektiven zum Stift Göttweig und in die Wachau. Die anderen nahmen die Berge in Angriff und belohnten sich mit der Besichtigung von Maria Langegg. Für alle folgte danach die Querung der Donau von Mautern nach Stein. Durch die malerische Altstadt von Krems ging es zu unserem Heurigen, wo wir den interessanten und anspruchsvollen Tag gemütlich und genussvoll ausklingen ließen.
 

 

Facts:

Blau                    63 km      550 hm
Rot                      76 km      970 hm

 

Hier geht es zur Fotogalerie