Startseite Rad-Reiseberichte 17ert1112 Gansl Bozi Rozi

Login

After Work Unit

Von 18.4. - 28.9.2018:
2 x wöchentlich
Dienstag & Donnerstag
Treffpunkt: 18:00 Uhr
Sports Direct
1210 Wien,  Seyringerstr. 15
Dauer: 2 - 3 Stunden

Partner

 















 

Zum Ganslessen in die Bozi Rozi Csarda

Heute sind wir in 2 Gruppen von Eisenstadt nach Fertöboz gefahren.

Laut Wetterbericht mussten wir mit Regen rechnen. Die ersten Kilometer bis kurz vor Rust war es absolut windstill, stark bewölkt und trocken. Zwischen Feldern und für die Gegend typischen Weingärten kamen wir rasch voran, auch der einsetzende leichte Nieselregen konnte uns nicht bremsen.
Vor Rust wurde der Regen stärker, praktisch eine Einladung für eine Kaffeepause. Danach führte uns der Track entlang des Neusiedlersees Richtung Süden. Nach Mörbisch waren einige Höhenmeter zu bezwingen, wieder mitten durch die Weingärten, wo wir für heuer ein letztes Mal die prächtig herbstlich gefärbten Blätter als Farbtupfer wahrnahmen. In der Bozi Rozi Csarda waren wir sehr überrascht, dass die andere Gruppe bereits im Lokal auf uns gewartet hat. Rasch wurde die Kaffeepause in Rust als „Schuldiger“ erkannt.
Ein vorzüglich schmeckendes Menü im „Schweizerhaus der Ganslhaxn“ war der Lohn dafür, dass wir trotz deutlich nur einstelliger Temperaturen die knapp 50 km abgestrampelt haben. Anschließend wurden wir vom Oberkellner noch in den hauseigenen Weinkeller eingeladen, wo wir so manches, gutes Tröpfchen verkosten durften. Bei der Heimfahrt spielten die Scheibenwischer wieder die Hauptrolle, aber Bobbi war wie immer ein souveräner Kapitän. Dank Schengen war der Boxenstopp an der Grenze eine Angelegenheit von unter einer Minute und da sich der heutige Ausflugsverkehr sehr in Grenzen gehalten hat, kamen wir vor der geplanten Zeit in der Elitegarage an. Für 2017 ist die Radsaison praktisch gelaufen, aber das Programm für das nächste Jahr verspricht uns neben altbewährtem auch viele neue interessante Routen, auf die sich das ELITE Radteam bereits sehr freut mit euch unterwegs sein zu dürfen.

Facts:

49 km / 220 hm

 

 

Fotogalerie